fbpx

2-Zimmer Altbauwohnung in Kreuzberg| 497€ Miete

Miete zzgl. NK497,76 €
Miete inkl. NK660,76 €
Nebenkosten95,00 €
Heizkosten68,00 €
 3 Netto Kaltmieten | oder hier ohne Kaution mieten
Zimmer2
Wohnfläche61,00 m²
Baujahr1887
BezugAb sofort
Stockwerk1

Schöne abgezogene Dielenböden prägen den Charakter der Wohnungen.

– Anzahl der Zimmer 2
– gespachtelte Wände
– zum Teil Stuckverzierungen im Wohnbereich
– abgezogene Dielenböden im Wohnbereich
– wandhängendes WC mit in der Wand eingelassenem Spülkasten
– gefliestes Duschbad
– Kaltwasserzähler
– Gaszentralheizung

Das historische Gebäude aus dem Jahr 1887 verfügt über ein Vorderhaus mit 13 Wohneinheiten, die sich auf 5 Etagen verteilen. Das Mietshaus wurde in den letzten Jahren laufend modernisiert und hinterlässt einen gepflegten Eindruck. Investitionen wurden in die Erneuerung der Fassade, des Daches, der Fenster sowie des Treppenhauses vorgenommen. Das Haus ist mit einer Gaszentralheizung ausgestattet.

Die Mindestlaufzeit eines Mietvertrags wird mit 2 Jahren vertraglich vereinbart.

Das Objekt befindet sich inmitten des bekannten Bergmannkiez im Bezirk Kreuzberg. Kreuzberg ist ein sehr moderner und multikultureller Stadtteil Berlins, der sich großer Beliebtheit erfreut. Der Bergmannkiez hat sich nach der Wende zu einer Flaniermeile mit zahlreichen Cafés, Restaurants, Imbissgeschäften und kleinen Läden entwickelt. Von den heutigen Bewohnern und Gewerbetreibenden wird die Bergmannstraße auch bunteste Straße Berlins genannt und der Bergmannkiez als intakt mit guter Infrastruktur und hoher Lebensqualität bewertet. Seit 1994 findet in der westlichen Hälfte der Bergmannstraße alljährlich im Juni das Straßenfest Kreuzberg jazzt! statt. Dies ist mit über 300.000 Besuchern, drei Musik-Bühnen mit über 50 Bands, einer Theaterbühne mit Kiez-Modenschau und der gleichzeitigen Veranstaltung Kreuzberg kocht! am Chamissoplatz, bei der Kreuzberger Spitzenköche kulinarische Proben anbieten, eines der bedeutendsten Feste des Bezirks und eines der größten Jazzereignisse Berlins. Daneben bietet der Bezirk mit dem Karneval der Kulturen das jährliche Event schlechthin. Der Bezirk zeigt den circa eine Million Besuchern sein buntes, fantasievolles und tolerantes Gesicht. Die Gneisenaustraße bzw. der Südstern, unweit der Arndtstraße gelegen, sind das Herzstück des Karnevals. Feiern und Mitmachen.
Der U7 Gneisenaustraße, U6 Platz der Luftbrücke, sowie Haltestellen der Buslinien 104, 140, sowie 248 sind fußläufig erreichbar

Quelle: Immowelt.de

Neue Wohnungsangebote sofort via E-Mail erhalten

Gib deine E-Mail Adresse an, um neue Wohnungsangebote sofort via E-Mail zu erhalten. Dieser Newsletter kann jederzeit wieder deabonniert werden und ist selbstverständlich kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung